Support

FAQ

  • Allgemein
  • iOS
  • Android
Kann ich ImpfPassDE bei internationalen Reisen zum Nachweis meines Impfschutzes verwenden?

Wenn Sie einen EU-Nachweis in der App hinterlegt haben, dann können Sie auch unsere App bei europaweiten Reisen verwenden. Da sich aber bislang nicht alle Länder (insbesondere außerhalb der EU) an diesem System beteiligen, empfiehlt es sich vorerst noch, zusätzlich den gelben Impfpass mitzunehmen.

Warum kann ich die Impfnachweise für ImpfPassDE nicht in die CovPass-App oder die Corona-Warn-App importieren?

Die CovPass-App und die Corona-Warn-App scannen und verwalten EU-weit gültige Impfnachweise, sogenannte “Digital Green Certificates”. Auch diese Impfnachweise können bereits von der iOS-Version unserer App eingescannt werden und in Kürze auch von der Android-Version. Die speziell für ImpfPassDE ausgestellten Impfnachweise werden von anderen Apps aktuell nicht akzeptiert. Wir hoffen aber, eine automatisierte Umstellung unserer bisherigen Impfnachweise auf den EU-Standard anbieten zu können, sobald die Rahmenbedingungen seitens des BMG (Bundesministerium für Gesundheit) und IBM hierfür bekannt sind.

Wieso wird beim Scan/Empfang eines Impfnachweises kein regulärer Impfeintrag in der App erzeugt?

Die Verwaltung von Impfnachweisen (Impfzertifikaten) in ImpfPassDE ist gegenwärtig noch nicht mit den weiteren Funktionen der App verzahnt. Dieses Feature ist in Planung, ein Zeitpunkt für ein entsprechendes Update ist allerdings noch nicht bekannt.

Wie kann ich Impfungen anlegen?

Neue Impfungen können Sie eintragen, in dem Sie in den “Impfpass”-Tab wechseln und dann auf das Plus-Symbol tippen (bspw. oben links). Anschließend wählen Sie den Impfstoff aus (Sie können dazu auch die Suche benutzen) und tragen die Charge, das Datum sowie die Praxisinformationen ein. Tippen Sie auf “Erstellen” (oben rechts), um den neuen Impfeintrag zu speichern.

Wie können Zweitimpfungen eingetragen werden?

Zweitimpfungen tragen Sie genauso ein wie die erste Impfung. Die Berücksichtigung als Zweitimpfung (oder ggf. auch Auffrischung) ergibt sich aus den vorangegangenen eingetragenen Impfungen.

Das Datum für eine fällige Impfung wird in der App falsch angezeigt.

Damit die App den korrekten Impfstatus berechnen kann, müssen Sie stets alle erhaltenen Impfungen korrekt in die App eintragen, nicht nur die jeweils jüngste. Außerdem müssen Sie ihr Geburtsdatum und Bundesland richtig angeben. Sollte das Fälligkeitsdatum immer noch falsch erscheinen, dann wenden Sie sich bitte an Ihre Hausarztpraxis.

Ich möchte bspw. eine Impfung aus dem Jahr 1970 eintragen, kann dieses Jahr aber nicht auswählen.

Beim Eintragen von Impfungen können nur Datumsangaben ausgewählt werden, die sich nach Ihrem Geburtsdatum befinden. Bitte prüfen Sie im Reiter “Profil” Ihr Geburtsdatum und stellen ggf. das richtige Jahr ein.

Warum wird mir die Grippeschutzimpfung erst in 10 Jahren empfohlen?

Der Grund dafür ist, dass keine generelle Empfehlung der STIKO für die Grippeimpfung vorliegt.

📘 https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/Impfen/Influenza/faq_ges.html

Sobald aber eine entsprechende Indikation vorhanden ist (z.B. Alter von 60 Jahren), wird der Impfstatus wie erwartet angezeigt.

In einem der kommenden Updates werden wir die Möglichkeit hinzufügen, dass in der App persönliche Impfwünsche/Indikationen eingetragen werden können. Damit wird der Impfstatus bei solchen “freiwilligen“ Impfungen dann auch wie erwartet angezeigt (die Grippeschutzimfpung wird dann wiederkehrend jährlich empfohlen).

Was soll ich für einen Impfstoff auswählen, wenn dieser nicht im gelben Impfpass steht?

Beim Eintragen von Impfungen ohne bekannten Impfstoffnamen können Sie „<Impfung> unbekannt“ oder „<Impfung> unbenannt“ auswählen, z.B. “FMSE Impfstoff (Impfstoffname unbekannt)”. So kann jede Impfung dokumentiert werden.

Was soll ich für eine Charge angeben, wenn diese nicht im gelben Impfpass steht?

Beim Eintragen von Impfungen ohne Charge geben Sie einfach “unbekannt” ein.

Ich habe die App neu installiert. Wie kann ich meine bereits bezahlten Plus-Funktionen wieder aktivieren?

In der Übersicht im 3-Punkte-Menü gibt es hierfür die Option “Einkäufe wiederherstellen”. Bitte beachten Sie, dass Sie dazu die gleiche Apple-ID bzw. das gleiche Google Konto auf dem Gerät verwenden müssen.

Woher bekomme ich die ärztliche Bestätigung für meine eingetragenen Impfungen?

Beim Hinzufügen einer Impfung wird diese als Hinweis im Impfpass markiert. Erst durch die Bestätigung einer Arztpraxis wird sie zu einem vollwertigen Impfeintrag. Für eine Bestätigung muss die Arztpraxis derzeit das Impfmanagementsystems ImpfDocNE verwenden. Für weitere Informationen fragen Sie einfach Ihre Impfpraxis.

Wie kann ich mein Nutzerkonto löschen?

Um Ihr Konto für ImpfPassDE zu löschen, genügt es oft einfach, die App von Ihrem Endgerät zu deinstallieren. Wir verwalten keine Server-gebundenen Nutzerkonten und wir speichern auch Ihre Impfpass-Daten nicht auf unseren Servern. Näheres zu Ihren Nutzerdaten finden Sie unter der Frage “Wie kann ich meine Nutzerdaten löschen?” in den FAQs zu iOS bzw. Android.

Wie kann ich ein Abonnement kündigen?

Sie können Ihr Abonnement in den Einstellungen des jeweiligen App-Stores kündigen. Dort gibt es eine Übersicht über alle Ihre laufenden Abonnements. Bitte beachten Sie, dass Ihr Abo noch bis zum Ende der aktuellen Abrechnungsperiode weiter läuft. Ihnen entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Beachten Sie hierzu auch die Hinweise für die jeweilige Plattform (externe Links: iOS bzw. Android).

Kann ich die App auf einem Gerät ohne Google-Dienste nutzen?

Leider bieten wir unsere App derzeit nur über Google Play an. Auch nutzt unsere App intern verschiedene Google Dienste. Wir denken hier über Alternativen nach, können aber keine Timeline für etwaige Updates angeben.

Ich habe Schwierigkeiten beim Scannen von Impfnachweisen (QR-Codes). Was kann ich tun?

Leider kommt es bei einigen QR-Codes und Smartphones zu Schwierigkeiten beim Einscannen. Wir arbeiten daran, den QR-Code zu verbessern. Zusätzlich wird es mit Version 1.1.5 möglich sein, den QR-Code von der Praxis direkt auf digitalem Wege in die App zu übermitteln. Fragen Sie bitte in Ihrer Praxis nach dieser Möglichkeit. Versuchen Sie in der Zwischenzeit gerne auch Folgendes:

  • Stellen Sie sicher, dass es sich um einen Impfnachweis für ImpfPassDE handelt (Aufschrift: corona.impfpass.de).
  • Scannen Sie den QR-Code bei möglichst optimalen Lichtverhältnissen (hell, keine Schatten) flach liegend ein. Der Code sollte weder geknickt noch wellig sein.
  • Der QR-Code sollte quadratisch in der Kamera-Ansicht erscheinen.
  • Probieren Sie bitte unterschiedliche Distanzen, d.h. beginnen Sie mit großen Abstand und gehen Sie dann langsam dichter heran, bis der Scan erfolgt.
  • Versuchen Sie ggf. verschiedene Winkel beim Scannen.
  • Versuchen Sie alternativ, den QR-Code mit einem anderen Gerät oder einer anderen App einzuscannen.

Bei einigen Geräten (Huawei, aber auch andere Hersteller) kann es zusätzlich zu spezifischen Inkompatibilitäten kommen. Hier würden Sie beim Scannen nur einen schwarzen Bildschirm und (unten auf dem Bildschirm) einen Hinweis auf die Google Play-Dienste sehen. Falls Sie den Hinweis zu den Google Play-Diensten sehen, wenden Sie sich bitte an den Support (-> Kontaktformular). In einigen Fällen lassen sich solche Probleme mit wenigen Eingriffen beheben.

Wie kann ich meine Nutzerdaten exportieren bzw. ein Backup erstellen?

Sie haben aktuell die Möglichkeit, jeden Impfpass einzeln im 3-Punkte-Menü der Übersicht als Datei (CDA-Format) zu exportieren. Die so erstellten Dateien können sie bei App-Neuinstallation oder einem Gerätewechsel wieder einspielen, bzw. wenn Sie künftig Nutzerprofile im Rahmen von Familienprofilen (Plus-Feature) auf einem Gerät zusammen verwalten möchten. Darüber hinaus können Sie Google gestatten, App-Daten im Google Drive zu sichern. Dies gilt dann für alle auf Ihren Geräten installierten Apps. Eine gezielte Synchronisation der Daten unserer App mit dem Google Drive wird möglicherweise zu einem späteren Zeitpunkt hinzukommen.

Wie kann ich meine Nutzerdaten löschen?

Sie können hierzu einfach die App deinstallieren. Wir speichern Ihre Impfpass-Daten nicht auf unseren Servern. Oft genügt es auch, lediglich die App-Daten zu löschen. Starten Sie die App dann erneut, können Sie sie von neuem einrichten. Sollten Sie Google gestattet haben, Ihre App-Daten in Google Drive zu sichern (über die Google Konto-Einstellungen), ist dieser Schritt u.U. sogar notwendig, falls Sie die App neu einrichten wollen. Anderenfalls würden Ihre Daten bei Neuinstallation aus der Sicherung wieder hergestellt. Bitte beachten Sie hierzu, dass die von der App verwaltete Datenbank mit Ihren Nutzerdaten stets verschlüsselt ist.

Einkäufe können nicht getätigt oder wiederhergestellt werden.

Zum Beheben des Problem Öffnen Sie bitte die Einstellungen App und gehen in die “Bildschirmzeit”. Dort tippen Sie auf “Beschränkungen”, “Käufe im iTunes & App Store” und “In-App-Käufe”. Anschließend wählen Sie “Erlauben“ aus. Nähere Infos dazu finden Sie auch auf der Apple Support Seite:
📘 https://support.apple.com/de-de/HT204396

Ich habe die iCloud Synchronisierung aktiviert, aber ich sehe meine Daten nicht im iCloud Drive.
Wenn Sie die iCloud Synchronisation aktivieren, dann werden Ihre Daten der ImpfPassDE App in den Teil Ihrer privaten iCloud gespeichert, der für Apps reserviert ist. Die Daten werden nicht im iCloud Drive gespeichert. Die Daten in der privaten iCloud können Sie selber nicht einsehen, außer Sie verwenden die ImpfPassDE iOS App und aktivieren die Synchronisation.
Ich habe Schwierigkeiten beim Scannen von Impfnachweisen (QR-Codes). Was kann ich tun?

Leider kommt es bei einigen QR-Codes und Smartphones zu Schwierigkeiten beim Einscannen. Wir arbeiten daran, den QR-Code zu verbessern. Zusätzlich wird es bald möglich sein, den QR-Code von der Praxis direkt auf digitalem Wege in die App zu übermitteln. Fragen Sie bitte in Ihrer Praxis nach dieser Möglichkeit. Versuchen Sie in der Zwischenzeit gerne auch Folgendes:

  • Stellen Sie sicher, dass es sich um einen Impfnachweis für ImpfPassDE handelt (Aufschrift: corona.impfpass.de).
  • Scannen Sie den QR-Code bei möglichst optimalen Lichtverhältnissen (hell, keine Schatten) flach liegend ein. Der Code sollte weder geknickt noch wellig sein.
  • Der QR-Code sollte quadratisch in der Kamera-Ansicht erscheinen.
  • Probieren Sie bitte unterschiedliche Distanzen, d.h. beginnen Sie mit großen Abstand und gehen Sie dann langsam dichter heran, bis der Scan erfolgt.
  • Versuchen Sie ggf. verschiedene Winkel beim Scannen.
  • Versuchen Sie alternativ, den QR-Code mit einem anderen Gerät oder einer anderen App einzuscannen.
Wie kann ich meine Nutzerdaten sichern bzw. ein Backup erstellen?
Sie haben aktuell die Möglichkeit, den Impfpass für jedes Profil separat im 3-Punkte-Menü der Übersicht als XML-Datei (CDA-Format) zu exportieren. Die so erstellten Dateien können sie bei App-Neuinstallation oder einem Gerätewechsel neu einspielen, bzw. wenn Sie Impfpässe im Rahmen von Familienprofilen (Plus-Feature) auf einem Gerät zusammen verwalten möchten. Darüber hinaus können Sie die iCloud Synchronisierung aktivieren (Übersicht -> 3-Punkte Menü -> iCloud Synchronisierung). Außerdem werden Ihre Daten im Zuge des normalen Backups ihres iPhones gesichert. Beim Wiederherstellen des Backups müssen Sie ggf. das Datenbankpasswort erneut eingeben.
Wie kann ich meine Nutzerdaten löschen?
Sie können hierzu einfach die App deinstallieren. Wir speichern Ihre Impfpass-Daten nicht auf unseren Servern. Sollten Sie die iCloud Synchronisierung aktiviert haben, dann können Sie Ihre Daten aus der App heraus löschen (Übersicht -> 3-Punkte-Menü -> iCloud Synchronisierung) oder über die iOS Einstellungen App -> Apple-ID -> iCloud -> Speicher verwalten -> ImpfPassDE -> “Daten löschen…“.

Ich habe ein anderes Problem